FK Kreditgeschäfte

Die Fachkommission Kreditgeschäfte untersucht die Chancen für Banken und Kunden, die durch eine Standardisierung zur institutsübergreifenden Rationalisierung der Prozesse im Kreditgeschäft beitragen könnten. Zudem koordiniert sie die Meinungsbildung unter den kreditgebenden Finanzinstituten auf fachlicher Ebene und unterstütz die Definition von Standards und Market Practices im schweizerischen Kreditmarkt.
 

Hierzu gehören insbesondere:

Themen aus dem regulären Kreditgeschäft, wie u.a. Bilanzeinreichung, Kreditrating etc.

Themen aus dem Hypothekargeschäft, wie elektronischer Geschäftsverkehr (SIX Terravis), standardisierte Zahlungsbedingungen, etc.

Auf politischer Ebene und für die finale Verabschiedung von neuen Prozessen liegt die Verantwortung für das Kreditgeschäft der Banken nicht bei der Fachkommission, sondern bei den dafür zuständigen Organen der Schweizerischen Bankiervereinigung.

Die  Fachkommission „Kreditgeschäfte“ setzt sich aus den jeweiligen Leitern der der im Fachbereich eingesetzten Arbeitsgruppen und deren Stellvertretern zusammen.

Der Fachkommissionsleiter organisiert und leitet die Sitzungen und ist für deren Protokollierung bzw. Dokumentation besorgt.


LInks zum Thema Kreditgeschäfte:

 

Aktuelle Seite: Startseite Fachkommissionen FK Kreditgeschäfte